Informationen bezüglich der Covid-19 Situation

Liebe Familien,

leider hat uns das Corona Virus und dessen Auswirkungen zu weiteren Einschränkungen gezwungen.

Aktuell war bei uns eine Mitarbeiterin an dem Covid-19 Virus erkrankt. 
Dieses war ausschlaggebend für das Gesundheitsamt, die Reißleine zu ziehen und den Kindergarten für zwei Wochen zu schließen. Damit verhindern wir weitere Infektionen unter Mitarbeitern, Kindern, Eltern, etc.

Alle Mitarbeiter befinden sich seit Donnerstag, dem 5.11.2020 bis einschließlich zum 17.11.2020, in häuslicher Quarantäne. Bisher wurden die restlichen Mitarbeiter auf das Virus getestet, diese sind NEGATIV.


Die guten Nachrichten sind, dass alle Mitarbeiterinnen gesund sind und wir somit, nach Erlaubnis

des Gesundheitsamtes, den Kindergarten am Mittwoch, den 18.11.2020 wieder öffnen dürfen!

 

 

Stellungnahme unserer Fachberatung zur aktuellen Situation

"Sehr geehrte Eltern,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass das Gesundheitsamt des Kreises Minden-Lübbecke alle Mitarbeiterinnen der Kita Löwenzahn am 05.11.2020 sofortiger Wirkung, bis zum 17.11.2020 einschließlich, unter Quarantäne gestellt hat.

Das hat zur Folge, dass diese Einrichtung erst am 18.11. wieder für die Betreuung Ihrer Kinder zur Verfügung steht!

Sollte das Gesundheitsamt weitergehende Informationen für Sie bereitstellen, werden diese über die Kitaleitung Frau Rüter-Tirre, an Sie weitergeleitet.

In dem Bewusstsein, dass diese kurzfristige Schließung der Kita sicherlich an einigen Stellen zu Schwierigkeiten in der Betreuungssituation führen kann, wünsche ich Ihnen, dass Sie gut durch diese Zeit kommen und dass Sie und Ihre Familien gesund bleiben!"

Viele Grüße

Diana Bruguet

 

Aktuelle Informationen für Eltern vom Land Nordrhein - Westfalen finden Sie unter den folgenden Links

Einfach draufklicken!

6.11.2020

28.07.2020

Stand: 29.06.2020